SV Wagenschwend dreht Spiel

SV Wagenschwend – SC Oberschefflenz 4:2
  (hk) Nach einer ausgeglichenen ersten Viertelstunde gelangte der Ball in der 21. Minute nach einem Fehler im Wagenschwender Aufbauspiel zu Przyzbylek auf der linken Seite, der an Torhüter Jakob vorbei zum 0:1 einschob. In den folgenden fünf Minuten ließen die Gäste zwei hochkarätige Chancen zu erhöhen aus. Der SV Wagenschwend verstärkte nun seine Angriffsbemühungen und konnte nach einer halben Stunde ausgleichen. Kielmann schoss eine Ecke von links scharf vors Tor, und der Ball rutschte Torhüter Gruber durch die Hände. Nach der Pause verpasste Hennegriff in der 53. Minute aus guter Position knapp, doch nur zwei Minuten später machte er es besser. Er gewann ein Kopfballduell im Torraum und brachte die Gastgeber mit 2:1 in Führung. Oberschefflenz traf in der 62. Minute nur die Latte, eine Minute später konnte Zimmermann auf der Gegenseite mit einem präzisen Schuss aus 15 Metern auf 3:1 erhöhen. In der 66. Minute gelang Kielmann mit seinem zweiten direkt verwandelten Eckstoß das 4:1. Weitere gute Gelegenheiten ließen die Gastgeber dann aus, während Gimber für die Gäste in der 80. Minute noch den 4:2-Endstand markieren konnte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.