Neudenau: Fußballspiel abgebrochen

(Symbolbild)
(ots)
 Nach 60 Minuten Spielzeit brach der Schiedsrichter der Begegnung
 SGM Neudenau-Siglingen gegen Türkiyemspor Obereisesheim das Spiel ab.
 Der Grund lag in einer Auseinandersetzung. Laut Zeugenaussagen soll
 ein Spieler aus Obereisesheim einen Neudenauer ohne Ball umgestoßen
 und dem auf dem Boden liegenden Gegner dann mehrfach gegen den Kopf
 getreten haben. Der Neudenauer wurde schwer verletzt und musste ins
 Krankenhaus gefahren werden. Gegen den Obereisesheimer wird wegen
 Gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

6 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.