Walldürn: Drogen sichergestellt

(Symbolbild)

Anzeige gegen 29-Jährigen
  (ots) Wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz muss sich
 ein Mann aus Walldürn verantworten. Bei einer Verkehrskontrolle vor einigen Wochen rückte der offenbar unter Drogen stehende 29-Jährige
 ins Visier der Polizeibeamten, worauf von der Staatsanwaltschaft
 Mosbach ein Durchsuchungsbeschluss für dessen Wohnung beantragt und
 vom zuständigen Amtsgericht erlassen wurde. Mehrere Beamte der
 Buchener Polizei durchsuchten daraufhin am vergangenen Donnerstag das von dem 29-Jährigen genutzte Zimmer. Dabei fanden die Polizisten rund 150 Gramm Marihuana, knapp sechs Gramm Haschisch, etwas Amphetamin, ein halbes Dutzend Ecstasy-Pillen, Cannabissamen, acht kleine Cannabispflanzen sowie zwei mit LSD getränkte Zuckerwürfel auf und
 stellten die unerlaubten Drogen sicher. Der 29-jährige, einschlägig polizeilich in Erscheinung getretene Mann wurde festgenommen. Er konnte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen jedoch wieder auf freien Fuß entlassen werden.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: