Wertheim: Randalierer im Treppenhaus

(Symbolbild)
(ots) In der Gewahrsamszelle des Polizeireviers endete der Abend am
 Dienstag für zwei junge Männer, die im Treppenhaus eines
 Mehrfamilienhauses in der Bestenheider Spessartstraße randalierten
 und dann mit drei Bewohnern in Streit gerieten. Die zwei vermutlich
 unter Alkoholeinfluss stehenden Männer verhielten sich offenbar
 unangemessen laut und traten gegen eine Wohnungstür. Als drei
 Bewohner des Mehrfamilienhauses um Ruhe baten, wurden diese von den
 beiden Störenfrieden angegriffen und teilweise verletzt. Die
 Geschädigten schafften es aber dann, diese bis zum Eintreffen der
 Streife festzuhalten. Obwohl sich die jungen Männer verbal und
 körperlich wehrten, brachten die Beamten die beiden auf das
 Polizeirevier. In der Gewahrsamszelle konnten sie zunächst ihren
 Rausch ausschlafen. Eine Blutentnahme war obligatorisch und wurde in
 der Nacht von einem Arzt entnommen.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.