Bad Mergentheim: Unfall wegen Ölspur

Symbolbild - Sonstiges

Eine Person leicht verletzt (ots) Eine leichtverletzte Person sowie Sachschaden in Höhe von etwa
12.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am
Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr auf der B19 in Richtung Bad Mergentheim
zwischen den Abzweigungen Stuppach und Wachbach. Die 20-jährige
VW-Fahrerin kam mit ihrem Fahrzeug in einer Rechtskurve aufgrund
einer Öl- oder Dieselspur und regennasser Fahrbahn nach links von der
Fahrbahn ab. Anschließend fuhr sie eine Böschung hinauf, von welcher
sie wieder zurück auf die Fahrbahn abgewiesen wurde, wo sich das
Fahrzeug einmal überschlug und letztendlich entgegen der eigentlichen
Fahrtrichtung wieder auf den Rädern zum Stehen kam. Die Polizei
bittet um Hinweise auf den Verursacher der Öl- oder Dieselspur.
Dieser müsste mit seinem Fahrzeug aus Wachbach gekommen und
anschließend über die B19 weiter auf die K2877 Richtung Assamstadt
gefahren sein. Im Bereich der Abzweigung K2877 nach Lustbronn wendete
das Fahrzeug offensichtlich und fuhr zurück nach Bad Mergentheim.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Bad Mergentheim unter der
Telefonnummer 07931 54990.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]