Elztal: Einbruchssicherung hielt stand

Symbolbild - Sonstiges

(ots) Einem Einbruchsversuch widersetzten sich die guten
Sicherheitseinrichtungen an der Eingangstür eines Computergeschäftes
in der Elztaler Hauptstraße. In der Zeit zwischen Dienstag, 19 Uhr
und Mittwoch, 9 Uhr, wollte ein Unbekannter die Tür zum Verkaufsraum
vermutlich mit einem Schraubendreher aufhebeln. Dabei ging zwar der
hölzerne Türrahmen zu Bruch, die Schlösser hielten den Manipulationen
des Täters jedoch stand. Dennoch entstand ein Sachschaden in Höhe von
500 Euro. Wer im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im
Bereich der Hauptstraße bemerkt hat, sollte sich mit der Polizei in
Schefflenz, Telefon 06293 233, in Verbindung setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

So hilft Laserlicht gegen Warzen

(Symbolfoto: Pixabay) Vor allem Kinder und Jugendliche haben häufig Warzen, aber auch Erwachsene erwischt es hin und wieder. Was Sie tun können und wann moderne [...]

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]