Külsheim: Polizei erschießt Reh

(Symbolbild)

(ots) Ein schwer verletztes Reh musste die Polizei Wertheim am frühen
Mittwochmorgen auf der L 508 bei Külsheim durch einen Schuss aus der
Waffe erlösen. Das Tier wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw
schwer verletzt und lag beim Eintreffen der Polizisten im
Straßengraben. Um das Tier bis zum Eintreffen des Jagdpächters nicht
unnötig leiden zu lassen, wurde es durch einen gezielten Schuss aus
der Dienstwaffe erlöst. Am Pkw entstand durch den Unfall ein
Sachschaden von zirka 1.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: