Wertheim: Bettler täuschten Notlage vor

(Symbolbild)

(ots) Zwei Bettler täuschten am Donnerstag, gegen 11:00 Uhr, in der
 Haltebucht zwischen den beiden Einmündungen nach Bettingen eine
 Notlage vor. Die beiden Männer waren mit einem Ford Galaxy mit
 bulgarischer Zulassung in die Haltebucht gefahren und hielten mit
 Handzeichen vorbeifahrende Fahrzeuge an um bei den Fahrern um Geld zu
 betteln. Die Polizei sucht Zeugen und Geschädigte des Vorfalls. Die
 Polizei Wertheim nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 09342 91890
 an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]