Buchen: Erst Platzverweis, dann Zelle

(Symbolbild)
(ots) Eine kostenpflichtige Übernachtung in
einer Arrestzelle erwarb am Sonntag, gegen 01.20 Uhr, ein 26-Jähriger in Buchen. Nach einer tätlichen Auseinandersetzung im
Bereich der Friedrichstraße, an welcher rund 30 Personen beteiligt
gewesen sein sollen, wurde allen Beteiligten ein Platzverweis für den
Innenstadtbereich erteilt, da erneute Streitigkeiten und hieraus
resultierende Körperverletzungsdelikte nicht ausgeschlossen werden
konnten. Trotz mehrfachem und eindringlichem Wiederholen des
Platzverweises und deutlichem Aufzeigen der Konsequenzen war der mit rund 1,8 Promille Alkoholisierte unbelehrbar und musste deshalb in
Gewahrsam genommen werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.