SV Schollbrunn gewinnt letztes Heimspiel

Symbolbild

SV Schollbrunn – SG Schefflenz II 6:1

Schollbrunn. (gum) Zum letzten Heimspiel in dieser Saison empfing der SV Schollbrunn die zweite Mannschaft der SG Schefflenz. Zu Beginn des Spieles waren die Mannschaften ziemlich ausgeglichen, obwohl die Gäste nur mit zehn Mann antreten konnten. Das erste Tor für den SV Schollbrunn schoss dann Spielertrainer Chrischa Kreis per Kopfball. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte Gregor Nachtmann auf 2:0.

Werbung

Nach dem Seitenwechsel kamen die Platzherren dann richtig in Fahrt und schossen noch weitere vier Tore durch Nikolai Reis , Gregor Nachtmann und zweimal Steffen Backfisch. Siegessicher und mit sechs Toren Vorsprung wurden die Abwehr des SV Schollbrunn etwas nachlässig, sodass die Gäste den Ehrentreffer zum 6:1 erzielten durften. Damit belohnten sich die Kicker der Schefflenz für den Kampf während der gesamten Spieldauer.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: