Markelsheim: Unruhestifter auf Weinfest

(Symbolbild)
(ots) Weil er auf dem
 Weinfest in Markelsheim öfter aufgefallen war, erteilten die
 Verantwortlichen einem 20-Jährigen einen Platzverweis für die
 restliche Festdauer. Nachdem dem jungen Mann am Samstag, gegen 2.30
 Uhr der Verweis eröffnet worden war, rastete er aus und beleidigte
 Security-Mitarbeiter. Da er sich weigerte, das Festgelände zu
 verlassen und weiterhin beleidigte sowie provozierte, wurde die
 Polizei hinzugerufen. Die Beamten erhielten ebenfalls nicht
 druckreife Bezeichnungen von dem 20-Jährigen. Da er überhaupt keine
 Einsicht zeigte, musste er kraftvoll zu Boden gebracht werden. Mit
 Handschließen versehen wurde er dann zum Polizeirevier gebracht, wo
 er in einer Zelle auschlafen „durfte“. Laut dem Ergebnis eines
 Atemalkoholtests hatte er rund eineinhalb Promille.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Volksbank Mosbach fördert Theater im Birkenhof

_ Bei der Spendenübergabe vor der Theaterkulisse (v.li.) Volksbank-Vorstand Marco Garcia, Gudrun Polit vom Verein Freilichtspiele Kleiner Odenwald und Hauptdarsteller Bernd Helmreich. (Foto: pm) Spende in [...]

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]