Mosbach: Audi-Fahrer als Geschädigter gesucht

(Symbolbild)
(ots) Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei Mosbach kommt der
 Fahrer eines dunklen Audi Avant, Modell A4 oder A6 als Geschädigter
 eines Verkehrsunfalls in Frage, der sich am Mittwochnachmittag gegen
 15.45 Uhr auf dem Parkplatz des Lebensmitteldiscounters in der
 Pfalzgraf-Otto-Straße 42 ereignete. Zu dieser Zeit war ein 54jähriger
 Fahrer eines weißen Pkw Toyota im Begriff Zurückzusetzen. Hierbei
 stieß er gegen den bislang unbekannten Pkw Audi und beschädigte
 diesen vermutlich. Der Lenker des Audi, zu welchem keine weiteren
 Hinweise vorliegen, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach
 unter der Rufnummer 06261-809-0 in Verbindung zu setzen.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]