Donebach: Radfahrer schwer gestürzt

(Symbolbild)

(ots) Am Freitag, um 20.53 Uhr,
befuhr ein 53-Jähriger mit seinem Fahrrad die Reiterstraße in
südliche Richtung. Es handelt sich bei der Straße um eine
Gefällstrecke mit 7,5 %. Der Radfahrer verlor, aus bisher unbekannter
Ursache, die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte auf die
Fahrbahn. Hierbei zog er sich ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]