Neckarsulm: Handtaschenräuber gestellt

(Symbolbild)

(ots) Nicht
lange währte die Flucht eines 21-jähriger Handtaschenräubers
Samstagmittag in Neckarsulm. Der aus Bad Rappenau stammende Mann
hatte gegen 13.40 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Neckarsulm einer
35-jährigen Frau aus Bad Friedrichshall die Handtasche entrissen.
Mehrere Zeugen nahmen sofort die Verfolgung des Täters auf. Die
hinzugerufene Polizeistreife des Polizeireviers Neckarsulm konnte
den jungen Mann schließlich in Neckarsulm, Stadtmitte , festnehmen.
Bei der Festnahme kam es zur massiven Gegenwehr und auch zu
Beleidigungen gegen die Polizeibeamten. Außer dem Raubdelikt hatte
sich der junge Mann auch noch wegen Widerstand gegen Polizeibeamte zu
verantworten. Er wurde am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser
erließ Haftbefehl. Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt
eingeliefert.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]