THW-Einsatz an Kläranlage Schollbrunn

 Schollbrunn. (ppm) Ein  schweres Unwetter am Samstagabend sorgte für einen Großeinsatz in Schollbrunn der Rettungskräfte in Schollbrunn/Neckargerach darunter neben den Feuerwehren und dem DRK auch das THW aus Eberbach.

Gegen 1.48 Uhr am Sonntagmorgen wurde der THW OV Eberbach mit seiner Fachgruppe Wasserschaden Pumpen alarmiert. Mit  17 Helfern, allen Fahrzeugen, der großen 5.000 L Pumpe und Notstromaggregat an die Kläranlage Schollbrunn. Dort galt es das Klärbecken zu entleeren. Es war durch das Eindringen der Wassermassen mit Schlamm und Dreck verunreinigt. Des Weiteren wurde ein Schieber beschädigt. Dieser wird am heutigen Sonntagmittag ausgetauscht.

Insgesamt wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag ca. 200.000 Liter Schmutzwasser gepumpt.

Der Einsatz konnte dann gegen 12.30 Uhr beendet werden.

Image1

(Fotos: privat)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]