Bahnstrecke Neckarelz – Bad Friedrichshall gesperrt

(Symbolbild)

(ots) Aufgrund des starken Unwetters ist die Bahnstecke zwischen Neckarsulm und dem Hauptbahnhof Bad Friedrichshall für den Zugverkehr bis auf Weiteres gesperrt. Auf Höhe der Audi AG wurde aufgrund der Wassermassen an zwei Stellen das komplette Schotterbett herausgespült. Wie lange der Zugverkehr eingestellt bleibt steht derzeit noch nicht fest. Zwischen Heilbronn und Neckarsulm verläuft der Zug- und Stadtbahnverkehr derzeit nur eingeschränkt. Des Weiteren ist die Bahnstrecke zwischen dem Hauptbahnhof Bad Friedrichshall und Neckarelz gesperrt. Beamte des Bundespolizeireviers Heilbronn, der Feuerwehr, sowie der Notfallmanager der Deutschen Bahn AG befinden sich im Einsatz.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: