Führungswechsel bei der JU Mosbach

Gegen Politikverdrossenheit unter Jugendlichen
 
  (pm) Mitte Mai kam der Stadtverband der Jungen Union (JU) Mosbach zur Hauptversammlung zusammen. Auf der Tagesordnung standen die Neuwahlen des Vorstandes und die Arbeitsplanung für das nächste Geschäftsjahr.
 
 Zum neuen Vorsitzenden des JU- Stadtverbandes Mosbach wurde der 20-jährige Bastian Münch einstimmig gewählt. Der stellvertretende Vorsitzende wurde Julian Gedemer. Das Amt des Finanzreferenten übernimmt Lukas Knapp. Zum Schriftführer wählten die anwesenden Mitglieder Kim Lukas Bechthold. Der Vorstand wird durch die Beisitzer Mark Fraschka, Felix Krones, Christopher Heck und Christin Semlanski komplettiert. Vertreter im Kreisausschuss ist ab sofort Lukas Knapp.
 
 Erfreulich sei, so der neu gewählte Vorsitzende, dass man mit dem neuen und jungen Team hervorragend aufgestellt und in Mosbach und Umgebung weiterhin die Organisation sei, welche für die Interessen der Jugendlichen eintrete. Besonders wichtig, so Münch weiter, sei ihm, der voranschreitenden Politikverdrossenheit, besonders unter Jugendlichen, entgegenzuwirken und wieder neues Interesse zu wecken.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: