Osterburken: Unfalllüchtige ermittelt

(Symbolbild)

(ots) Mit einer Anzeige wegen unerlaubten Entfernens von der
Unfallstelle muss nun eine 41 Jahre alte Frau rechnen. Sie hatte in
der Rosenberger Straße in Osterburken beim Rückwärtsfahren mit ihrem
Auto einen geparkten Renault beschädigt und fuhr anschließend einfach
davon. Da dies durch aufmerksame Zeugen beobachtet wurde, konnte die
Polizei die Verursacherin ermitteln. Auch wenn sich der Schaden beim
geparkten Renault nur im niedrigen dreistelligen Eurobereich bewegt,
ist dies kein Kavaliersdelikt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

So hilft Laserlicht gegen Warzen

(Symbolfoto: Pixabay) Vor allem Kinder und Jugendliche haben häufig Warzen, aber auch Erwachsene erwischt es hin und wieder. Was Sie tun können und wann moderne [...]

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]