Osterburken: Unfalllüchtige ermittelt

(Symbolbild)

(ots) Mit einer Anzeige wegen unerlaubten Entfernens von der
Unfallstelle muss nun eine 41 Jahre alte Frau rechnen. Sie hatte in
der Rosenberger Straße in Osterburken beim Rückwärtsfahren mit ihrem
Auto einen geparkten Renault beschädigt und fuhr anschließend einfach
davon. Da dies durch aufmerksame Zeugen beobachtet wurde, konnte die
Polizei die Verursacherin ermitteln. Auch wenn sich der Schaden beim
geparkten Renault nur im niedrigen dreistelligen Eurobereich bewegt,
ist dies kein Kavaliersdelikt.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: