Elztal: 20-Jähriger schwerst verletzt

(Symbolbild)

(ots) Schwerste
Verletzungen erlitt ein 20-Jähriger am Montagabend in Elztal. Gegen
18 Uhr war der junge Mann dabei die Halterung eines vom Unwetter
beschädigten Garagentors abzuflexen. Durch eine angebrachte Federung
kam es jedoch zu einem Rückschlag, wodurch der 20-Jährige den
Trennschleifer mit voller Wucht ins Gesicht bekam. Er wurde mit einem
Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Während des
Einsatzes des Rettungshubschraubers musste die Hauptstraße in der
Ortsmitte kurzzeitig gesperrt werden.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

4 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.