Adelsheim: O’zapft is – 69. Volksfest eröffnet

Festumzug begeister die Besucher trotz Regens

In Adelsheim gilt der Ausnahmezustand – Vier Tage lang darf beim 69. Adelsheimer Volksfest gefeiert werden – Den Auftakt machte ein zünftiger Maßbierabend im Festzelt.

Bereits am gestrigen Freitagabend wurde beim 69. Adelsheimes Volksfest gefeiert. Mit einem zünftigen Maßbierabend im Festzelt wurde das Festwochenende eingeläutet. Zahlreiche Besucher strömten ins Festzelt um sich unter den Klängen der Feuerwehr und Stadtkapelle Adelsheim an einer Maß Bier und zünftigen Speisen zu erfreuen. Bis spät in die Nacht wurde auch im Stadtgarten gefeiert, hier gab es einen DJ Abend, präsentiert vom Jugendhaus Adelsheim.

Festumzug begeistert Besucher                                                                                                    

Mit dem großen Festumzug und dem Bieranstich am heutigen Samstag, wurde das Volksfest dann offiziell eröffnet. Bereits vor dem eigentlichen Start des Umzugs um 14:00 Uhr waren zahlreiche Besucher gekommen um sich einen trockenen Platz an der Zugstecke zu sichern. Dieser war auch nötig, denn der Wettergott hatte kein einsehen, pünktlich zum Zugbeginn fing es an zu regnen. Dennoch wurde der Festumzug ein Erfolg.  Zahlreiche Vereine wie die Gääswärmerzunft, der SV Adelsheim, die Schützengesellschaft, die Schlepperfreunde Leibenstadt, der TV Sennfeld, die beiden Kindergärten und viele mehr bewegten sich unter den Klängen der Feuerwehr- und Stadtkapelle Adelsheim durch die Marktstraße Richtung Marktplatz.

Kaum waren Zugteilnehmer und Besucher am Festzelt auf dem Marktplatz angekommen, ging auch schon der Bieranstich durch Bürgermeister Klaus Gramlich über die Bühne. Umrahmt wurde dieser durch die Feuerwehr- und Stadtkapelle.

Fünf Schläge waren nötig                                                                                                        

Gramlich begrüßten in seinen eingehenden Worten alle anwesenden Besucher aus nah und fern und wünschte ihnen ein schönes und trockenes Volksfestwochenende. Er dankte allen Teilnehmern des Festumzuges. Zudem wolle er sich bereits jetzt bei allen Mitwirkenden vor und hinter den Kulissen, insbesondere beim Organisationsteam um Friederike Madinsky, Ulrike Schlegl, Sonja Pfeiffer, Claudia Seewald, Silvia Zetzmann und dem Jugendhaus Adelsheim bedanken. Im Namen des Organisationsteams hieß Sprecherin, Frederieke Madinsky, alle Anwesenden willkommen. Sie verwies auf das bevorstehende Programm und hoffe das zahlreiche Besucher getreu dem Volksfestmotto, „..und wir feiern zünftig weiter!“, die Veranstaltungen in Dirndl und Lederhose besuchen.

(Fotos: KR)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: