Bad Friedrichshall: Frau unsittlich berührt

(Symbolbild)

(ots) Eine 54-jährige Frau aus Bad Friedrichshall wurde gegen 02.30 Uhr auf dem Nachhauseweg vom Talmarkt in Bad Wimpfen beim Bahnhof in
 Jagstfeld von einem jüngeren Mann be-grabscht. Der Mann zog die Frau
 auf eine Parkbank, versuchte sie zu küssen und fasste ihr mehrfach an
 den Busen. Als die Frau sich wehrte, lies er von ihr ab und
 flüchtete. Den jüngeren Mann konnte die Frau gegenüber der Polizei
 nicht näher beschreiben.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]