Billigheim: Betrunken auf Abwegen

(ots) Seinen Führerschein und eine Blutprobe musste ein Autofahrer nach einem
 Unfall am späten Sonntag bei der Polizei abgeben. Ein 56-Jähriger
 befuhr mit seinem Citroen gegen 23.15 Uhr die Landesstraße 527 von
 Billigheim in Richtung Sulzbach. Da er offenbar zu tief ins Glas
 geschaut hatte, ehe er sich ans Steuer seines Wagens gesetzt hatte,
 verlor er beim Abbiegen auf einen Gemeindeverbindungsweg die
 Kontrolle über das Auto und kam von der Fahrbahn ab. Der PKW
 überrollte ein Verkehrszeichen und blieb im Straßengraben liegen.
 Verletzt wurde der 56-Jährige nicht. Bei der Unfallaufnahme bemerkten
 die Polizeibeamten, dass der Fahrer betrunken war und nahmen ihn zur
 Durchführung der erforderlichen Maßnahmen mit. Der Sachschaden wird
 auf mehrere hundert Euro beziffert. Eine Anzeige folgt.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.