Mosbach: Sanierung der Schlackenbrücke

Symbolbild - Sonstiges

Halbseitige Sperrung
  (ots) Ab Montag, dem 18. Juli wird im Zuge der L 527 (Am Henschelberg)/Eisenbahnstraße mit den Sanierungsarbeiten an der Schlackenbücke begonnen. Bauherr der Maßnahme ist das Regierungspräsidium Karlsruhe, Außenstelle Buchen. Für die Bauarbeiten ist es erforderlich, dass die Eisenbahnstraße während den drei Abschnitten halbseitig gesperrt und der Verkehr mittels Lichtsignalanlage im Baustellenbereich geregelt wird.
 
 Die Fußgängerfurt im Zuge des Elzuferradweges muss während den Bauarbeiten abgeschaltet werden. Fußgänger und Radfahrer können etwas versetzt in Richtung Stadtmitte am Beginn der Baustelle die Eisenbahnstraße queren. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich 30. November. Die Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung und vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich gebeten.
 
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: