Buchen: 20-Jähriger züchtet Marihuana

Polizeihund verhindert gute Ernte
 
  (ots) Im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das
 Betäubungsmittelgesetz durchsuchten Beamte des Polizeireviers Buchen
 mit Unterstützung eines Rauschgiftspürhundes der Diensthundestaffel
 bereits vor einigen Tagen die Wohnung eines 20-Jährigen im Bereich
 Buchen. Sie fanden dort unter anderem einige Cannabispflanzen,
 Cannabissamen sowie Marihuana auf. Der junge Mann kam anschließend
 wegen der vermutlichen Folgen seines Drogenkonsums in eine Spezialklinik. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: