Limbach: Der Einsatz hat sich gelohnt

Werkrealschülerschüler haben die Mittlere Reife in der Tasche
  (pm) Nach anstrengenden und aufregenden Wochen haben 16 Werkrealschülerinnen und schüler der Schule am Schlossplatz – Gemeinschaftsschule Limbach, Waldbrunn und Fahrenbach – die Prüfung zur Mittleren Reife bestanden.
 
 Prüfungsvorsitzende Rektorin Gesine Six von der Schefflenztal-Schule gratulierte den Absolvent zu einem Gesamtschnitt von 2,6.
 Besonders freuten sich die Kolleginnen und Kollegen des Prüfungsausschusses sowie Rektorin Martina Meixner über die Jahrgangsbeste Melanie Lukatsch mit einem Durchschnitt von 2,0.
 
 Folgende Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung zur Mittleren Reife bestanden:
 Alilja, Sohaib (Mudau), Götzl, Frederik (Oberdielbach), Januschke, Lijo (Heiderbach), Knecht, Dennis (Krumbach), Lösch, Dennis (Heidersbach), Rampazzo, Nicolas (Oberdielbach), Schrezenmaier, Axel (Waldkatzenbach), Ungerer, Daniel (Heidersbach), Walde, Max (Mudau), Hadzic, Jasmina (Laudenberg), Lang, Melody (Trienz), Lang, Michele (Strümpfelbrunn), Linder, Jasmin (Trienz), Lukatsch, Melanie (Dallau), Rädler, Melanie (Wagenschwend), Wiedorfer, Sandy (Limbach).
 
 Rektorin Martina Meixner gratulierte den erfolgreichen Prüflingen und bedankte sich bei der Klassenlehrerin Frau Natalie Muller und allen Lehrkräften, die in der Klasse 10 unterrichten und diese erfolgreich auf die Abschlussprüfung vorbereitet hatten. Ebenfalls bedankte sie sich bei den Kolleginnen und Kollegen der Schefflenztalschule, insbesondere bei der Schulleiterin Gesine Six und würdigte die langjährige, gut eingespielte und kompetente Zusammenarbeit.
 
 Die Abschlussfeier mit der feierlichen Übergabe der Zeugnisse findet am 14.07.2016 in der Sporthalle in Limbach statt.


Die Abschlussklasse Werkrealschule 2016 mit Lehrkräften. (Foto: privat)
 

 
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.