Mosbach: Exhibitionist ermittelt – Opfer fehlen

(Symbolbild)

Polizei sucht Zeugen und Geschädigte
 

 
  (ots) Ein Exhibitionist trat am Sonntagnachmittag in Mosbach auf. Gegen
 16 Uhr bemerkte ihn ein Zeuge und verständigte die Polizei. Der
 45-Jährige, der unter anderem mit einer kurzen Hose und roter Kappe
 bekleidet war, konnte kurz darauf von einer Streife angetroffen
 werden. Der Personenkontrolle wollte er sich dann entziehen, worauf
 ihn die Beamten letztlich noch fesseln und zur Dienststelle bringen
 mussten. Die Polizei Mosbach, Telefon 06261 8090, sucht weitere
 Zeugen und Geschädigte. Insbesondere wird eine Frau gebeten sich zu
 melden, die den Vorgang ebenfalls beobachtete und anschließend in
 Richtung Wasemweg weiterging.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]