Hainstadt: Junge Bogenschützin holt Bronze

Erfolgreiche Premiere für Katharina Pflüger bei Landesmeisterschaft im Bogenschießen
 

  (pm) Am Samstag fanden auf dem Gelände des 1. Bogensportvereins Karlsruhe in Hagsfeld die Landesmeisterschaften der Bogenschützen statt.
 
 Vom Schützenverein Hainstadt hatten sich aufgrund ihrer guten Ergebnisse bei den Kreismeisterschaften Katharina Pflüger (505 Ringe) in der Kategorie „Schüler A weiblich“ sowie Selina Karl (450 Ringe) in der Kategorie „Jugend weiblich“ für die baden-württembergischen Titelkämpfe qualifiziert. Leider musste Selina Karl aufgrund einer Verletzung die Teilnahme kurzfristig absagen.
 
 Katharina Pflüger, die erst im November 2015 mit dem Bogenschießen begann und mit ihrem sportlichen Betreuer Thomas Lutz erstmals bei einem überregionalen Wettkampf antrat, steigerte sich die junge Nachwuchssportlerin holte mit hervorragenden 529 Ringen in einem starken Teilnehmerfeld die Bronzemedaille.
 


Unser Bild zeigt die erfolgreiche Bogenschützin Katharina Pflüger vom SV Hainstadt bei der Siegerehrung. Obwohl sie erst seit November zum Bogen greift, dürfte sie sich mit einem dritten Platz über die Bronzemedaille freuen. (Foto: privat)
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]