Wertheim: „Fahradklau“ beim Kirschenpflücken

(Symbolbild)

(ots) Mit ihren hochwertigen Mountainbikes fuhren ein Mann und eine Frau
 am Donnerstagabend, gegen 18 Uhr zu einem Baumgrundstück unterhalb
 des ehemaligen Turm-Kabaretts. Dort stellten sie die Fahrräder ab und
 pflückten Kirschen. Plötzlich kamen eine Frau und ein Mann, setzten
 sich auf die Fahrräder und fuhren in Richtung Tierheim davon. Nachdem
 die Bestohlenen die Polizei alarmiert hatten, trafen sie sich mit den
 Beamten abseits des Tatorts. Als alle zusammen zurückkehrten zu
 diesem, standen die Fahrräder wieder da. Was die Aktion für einen
 Sinn hatte, ist unklar. Gegen die beiden Unbekannten wird ermittlet
 wegen des Unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeugs.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: