Walldürn: Motorradfahrer leicht verletzt

(Symbolbild)

(ots)Zum Glück „nur“
 leichte Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer bei einem Sturz mit
 seiner Harley Davidson am Sonntagnachmittag zu. Mit seiner Maschine
 war der 26-Jährige gegen 16.30 Uhr auf der Würzburger Straße in
 Richtung der Auffahrt zur B27 unterwegs. Vermutlich aus Unachtsamkeit
 verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad. Um einen
 Sturz zu vermeiden, bremste er sein Bike stark ab, stürzte hierbei
 jedoch, schlitterte über die Gegenfahrbahn und zog sich leichte
 Verletzungen zu. Glücklicherweise kam zu dieser Zeit kein Fahrzeug
 entgegen. An seiner Harley entstand Sachschaden in Höhe von etwa
 1.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]