Haßmersheim: Fahrradfahrer getötet

(Symbolbild)

(ots) Dienstagabend, gegen 20.00 Uhr, wurde ein 48-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsun-fall tödlich
verletzt. Der aus Mosbach stammende Mann war mit seinem Rennrad auf
der Landstraße 588 von Haßmersheim in Richtung Obrigheim unterwegs.
Auf Höhe der Schleuse Neckarzimmern wurde er von einem, in gleicher
Richtung fahrenden, PKW-Lenker erfasst, mit dem Fahrzeug aufgeladen
und anschließend in den Grünstreifen geschleudert Die dabei
erlittenen Verletzungen waren so schwerwiegend, dass er noch an der
Unfallstelle verstarb. Der 40-jährige PKW-Fahrer aus Haßmersheim war
durch die tief stehende Sonne geblendet und übersah den Fahrradfahrer. Er wollte im letzten Moment noch ausweichen, was aber aufgrund eines entgegenkommenden PKW nicht möglich war.

Die Landstraße war über die Dauer der Unfallaufnahme bis gegen 23.30 Uhr
voll gesperrt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Volksbank Mosbach fördert Theater im Birkenhof

_ Bei der Spendenübergabe vor der Theaterkulisse (v.li.) Volksbank-Vorstand Marco Garcia, Gudrun Polit vom Verein Freilichtspiele Kleiner Odenwald und Hauptdarsteller Bernd Helmreich. (Foto: pm) Spende in [...]

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]

5 Kommentare

  1. Tragisch! Mein Mitgefühl den Hinterbliebenen und dem Fahrer des KFZ. Manche Unfälle könnten vielleicht vermieden werden wenn die extra ausgewiesenen Radwege genutzt würden.

Kommentare sind deaktiviert.