Bad Rappenau: Arbeiter tödlich verletzt

(Symbolbild)

(ots) Tödliche Verletzungen erlitt ein Arbeiter am Donnerstagmorgen in
 Bad Rappenau. Der 49-Jährige half dabei, bei einem
 Biomasse-Heizkraftwerk den Stamm einer Ulme abzuladen. Beim Abladen
 hat sich der Stamm gedreht und den Mann derart getroffen, dass er
 noch am Unfallort verstarb. Die ermittelnde Kriminalpolizei Heilbronn
 hat derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.