Neckarelz: Auf Nebenbuhler losgegangen

(Symbolbild)

(ots) Leichte Verletzungen erlitt ein 33-Jähriger bei einer tätlichen Auseinandersetzung am Donnerstagmorgen in Neckarelz. Gegen 4.25 Uhr verständige ein Anwohner die Polizei und meldete, dass sich vor seinem Haus im Hohlweg zwei Männer prügeln würden. Bisherigen Ermittlungen zufolge war ein 43-Jähriger auf den neuen Freund seiner Frau losgegangen. Er hatte diesen mit einem Stock, an dem er offenbar zuvor ein Messer befestigt hatte, angegriffen und verletzt. Da jedoch
 das Messer abbrach, schlug er mit dem Stock auf seinen Widersacher
 ein. Dieser wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht
 und dort medizinisch versorgt. Der 43-Jährige war beim Eintreffen der
 Streife geflohen, konnte aber in der Nähe festgenommen werden. Die
 Polizei hat nun die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung
 aufgenommen.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: