Neckarelz: Auf Nebenbuhler losgegangen

(Symbolbild)

(ots) Leichte Verletzungen erlitt ein 33-Jähriger bei einer tätlichen Auseinandersetzung am Donnerstagmorgen in Neckarelz. Gegen 4.25 Uhr verständige ein Anwohner die Polizei und meldete, dass sich vor seinem Haus im Hohlweg zwei Männer prügeln würden. Bisherigen Ermittlungen zufolge war ein 43-Jähriger auf den neuen Freund seiner Frau losgegangen. Er hatte diesen mit einem Stock, an dem er offenbar zuvor ein Messer befestigt hatte, angegriffen und verletzt. Da jedoch
 das Messer abbrach, schlug er mit dem Stock auf seinen Widersacher
 ein. Dieser wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht
 und dort medizinisch versorgt. Der 43-Jährige war beim Eintreffen der
 Streife geflohen, konnte aber in der Nähe festgenommen werden. Die
 Polizei hat nun die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung
 aufgenommen.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]