Erbach: Drogennetzwerk ermittelt

Polizei stellt Geld, Haschisch und Marihuana im Kilobereich sicher
 

  (ots) Der Staatsanwaltschaft Darmstadt und dem Rauschgiftkommissariat (K 30) ist ein Schlag gegen zwei 25 und 26 Jahre alte Drogenhändler aus Erbach gelungen. Die Männer werden beschuldigt im großen Stil ein Drogennetzwerk im Odenwaldkreis aufgebaut und betrieben zu haben.
 
 Mehrere Tausend Euro, Haschisch und Marihuana von mehr als einem Kilo stellten die Ermittler am Mittwoch in der vergangenen Woche bei Durchsuchungsmaßnahmen in mehreren Objekten, bei denen auch Rauschgiftspürhunde eingesetzt waren, in Erbach und im Brombachtal sicher.
 
 Fünf Personen wurden vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt beantragte beim zuständigen Amtsgericht Haftbefehle gegen die Tatverdächtigen. Die zwei Hauptbeschuldigten gingen in Untersuchungshaft. Weitere Ermittlungen dauern an.
 
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: