Bad Mergentheim: Einbruch in Pferdehof

(Symbolbild)

(ots)
  Samstagabend, gegen 21.00
 Uhr , brach ein Mann in ein leerstehendes Bürogebäude des
 Pferdeaktivhofes, ein. Die nebenwohnende Mieterin hörte ein Geräusch, weshalb sie nachschaute. Sie traf auf den Einbrecher. Dieser
 flüchtete in einen Nebenraum und sprang von dort in die darunter
 liegende Reithalle, ca. 2,50 m in die Tiefe. Durch eine offenstehende
 Türe des Reitstalls konnte er entkommen. Er wird als 40-Jähriger
 beschrieben, stämmige Statur. Bei Tatausführung trug er eine graue
 kurze Hose, sowie ein graues T-Shirt.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]

Musik mit Enthusiasmus und Professionalität

 Vertreter der Balsbacher und Fahrenbacher „Schäfer-Chöre“, von Musikverein, Sportverein und Heimat- und Museumsverein Wagenschwend, der politischen Gemeinden und der Seelsorgeeinheit Elztal/Limbach/Fahrenbach sowie zahlreiche Gratulanten würdigten [...]