Elztal: Auf Gegenfahrbahn geraten

(Symbolbild)

(ots) Zirka 1.300 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte Person sind
 die Folgen eines Unfalls, der sich am Montagabend bei Elztal
 ereignete. Eine 76-Jährige war mit ihrem VW auf der Ritterbacher
 Straße in Auerbach von Rittersbach kommend unterwegs. An der
 Einmündung zu Sonnenhalde bog sie in weitem Bogen nach rechts ab und
 kam dabei auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der VW mit dem
 entgegenkommenden Mercedes eines 33-Jährigen. Der Fahrer des Mercedes
 klagte nach dem Unfall über Schmerzen und wurde ins Krankenhaus
 gebracht.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]