Neckarsulm: Totalschaden mit 2,6 Promille

(Symbolbild)

(ots) Eine leichtverletzte Person sowie ein Totalschaden am Auto sind die Folgen
 eines Unfalls am Montag bei Neckarsulm. Mit seinem Audi A4 befuhr ein 52-Jähriger gegen 22.15 Uhr die Landesstraße 1095 von Neuenstadt in
 Richtung Neckarsulm-Dahenfeld. Hier verlor er aufgrund seiner starken
 Alkoholisierung in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen PKW.
 Dieser kam nach rechts in den Grünstreifen, überfuhr dort mehrere
 Kurvenleittafeln ehe er mit seinem Auto gegen ein Betonabflussrohr
 prallte, welches im Straßengraben angebracht ist. Der PKW schlitterte
 daraufhin über einen Hang und kam schließlich total beschädigt auf
 der Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer erlitt glücklicherweise nur
 leichte Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten
 Alkoholgeruch. Das Messgerät zeigte einen Wert von über 2,6 Promille
 an. Eine Blutprobe und seinen Führerschein musste er daraufhin
 abgeben.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]