Mosbach: Psychisch auffällige Person in Gewahrsam

(Symbolbild)

(ots) Am Dienstagmittag wurde der Polizei eine randalierende Person in
 einem Mosbacher Einkaufsmarkt in der Straße „An der Bachmühle“
 gemeldet. Als die Beamten dort eintrafen fanden sie einen 39-jährigen
 Mann vor, der sich offensichtlich in einer psychischen
 Ausnahmesituation befand und auf dem Boden neben einer Kasse saß. Als
 er die Polizisten sah sprang er auf und nahm eine Kampf- bzw.
 Abwehrhaltung ein. Er konnte den Anweisungen der Polizeibeamten nicht
 folgen und redete wirr. Außerdem zeigte er aggressives Verhalten. Um
 eine Gefährdung anderer Personen zu vermeiden beschlossen die
 Ordnungshüter den unberechenbaren Mann in Gewahrsam zu nehmen. Eine
 Unterbringung in eine Fachklinik wird geprüft.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.