Schefflenz: 13 Sprachen und neun Staaten

MdB Dr. Dorothee Schlegel (SPD), besuchte die Vorbereitungsklasse der Schefflenztalschule
 

  (ots)„Ich hoffe, dass Ihre Zeit in Deutschland Sie viel lehrt. Denn, was Sie einmal gelernt haben, kann Ihnen niemand nehmen“, so die Abgeordnete Dr. Dorothee Schlegel bei Ihrem Besuch in der Vorbereitungsklasse für Flüchtlinge in der Schefflenztalschule.
 
 Rektorin Gesine Six und Halina Kammerer, die als Lehrerin die Vorbereitungsklasse im Januar übernommen hat, begrüßten die Bundestagsabgeordnete. Schlegel berichtete den jungen Menschen vom politischen System in Deutschland und stellte ihren Arbeitsalltag sehr eindrücklich dar. Sie erklärte den Jugendlichen leicht verständlich, wie die Gesetzgebung in Deutschland funktioniert und welche Verantwortung die einzelnen Abgeordneten tragen.
 
 Die Jugendlichen stammen mehrheitlich aus Syrien. Weitere Herkunftsländer sind Afghanistan, Kamerun, Albanien, Iran, Irak, Somalia, Tunesien und Pakistan.
 
 In einer anschließenden Fragerunde wurde deutlich, dass die Jugendlichen viel Klärungsbedarf zu verschiedenen Themen hatten. Die Fragen reichten über die vorgebrachten Schwierigkeiten mit dem Vormund bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, über bürokratische Hürden, bis hin zu globalen Zusammenhängen von Fluchtursachen.
 
Schlegel plädierte in ihrem Schlusswort für das Erlernen der deutschen Sprache: „Das Erlernte wird Sie stets begleiten. Wenn Sie in Ihre Heimatländer zurückkehren, können Sie mit dem hier erworbenen Wissen, Ihren Beitrag zu Demokratie und einer friedlicheren Welt leisten.“
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: