Königheim: Radfahrer in Lebensgefahr

(Symbolbild)

(ots) Lebensgefährlich verletzt wurde ein 26-Jähriger bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag bei Königheim. Der Mann war mit seinem Fahrrad auf der K 2893 von Gissigheim kommend unterwegs und wollte dann nach links in einen asphaltierten Feldweg abbiegen. Ohne dies mit einem Handzeichen anzuzeigen bog er abrupt nach links ab, vermutlich ohne zu bemerken, dass gerade eine 54-Jährige dabei war, ihn mit ihrem Honda zu überholten. Die Frau verringerte zwar bereits
 die Fahrgeschwindigkeit, als sie den Fahrradfahrer bemerkte, konnte
 aber nicht verhindern, dass ihr Fahrzeug den 26-jährigen Mann frontal
 erfasste. Dieser wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen mit
 einem Rettungshubschrauber ins Krankhaus gebracht. Der Sachschaden,
 der bei dem Unfall entstand, wird auf zirka 2.100 Euro geschätzt.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]