Hardheim: Softair-Waffen beschlagnahmt

(Symbolbild)

Verstoß gegen das Waffenrecht
 

  (ots) Ein Anwohner teilte der
 Polizei am Samstag gegen 19.45 Uhr mit, dass auf einem Balkon des
 Nachbarhauses in der Würzburger Straße zwei jüngere Personen mit
 großen Waffen hantieren würden. Die Polizisten stellten vor Ort fest,
 dass zwei Jugendliche auf dem Balkon ihre Softair-Gewehre zum
 Reinigen vorbereitet hatten. Bei den Schusswaffen handelte es sich um
 täuschend echte Nachbildungen eines Militär-Sturmgewehres. Da der
 Zeuge beobachtet hatte, wie einer der beiden zuvor mit einem der
 Langwaffen in Richtung Straße gezielt hatte, wurden die beiden
 Gewehre zunächst sichergestellt.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]

Musik mit Enthusiasmus und Professionalität

 Vertreter der Balsbacher und Fahrenbacher „Schäfer-Chöre“, von Musikverein, Sportverein und Heimat- und Museumsverein Wagenschwend, der politischen Gemeinden und der Seelsorgeeinheit Elztal/Limbach/Fahrenbach sowie zahlreiche Gratulanten würdigten [...]