Bad Wimpfen: Betrunkener Jugendlicher

(Symbolbild)

(ots) Am Abend des Montags wurde der Polizei kurz vor 21 Uhr gemeldet,
 dass beim Bootshaus des Rudervereins Bad Wimpfen etwas eingeschlagen
 werde. In der Nähe des Gebäudes, an dem eine Lichterkette herunter
 gerissen worden war, traf die Polizei acht Jugendliche an. Ob diese
 an der Sachbeschädigung und an einer dort deutlich sichtbaren
 Verunreinigung mit Zigarettenschachteln, Kippen und Getränkebechern
 beteiligt waren, ist unklar. Die Gruppe erhielt einen Platzverweis.
 Bei einer neuerlichen Kontrolle um Mitternacht wurde wieder eine
 Gruppe Jugendlicher dort angetroffen. Zwei von ihnen waren auch schon
 um 21 Uhr da und hatten gegen den erhaltenen Platzverweis verstoßen.
 Ein 17-Jähriger stand offensichtlich unter alkoholischer
 Beeinflussung. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund
 eineinhalb Promille. Er wurde nach Hause gebracht und seiner Mutter
 überstellt.
 
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: