Buchen: Sommerferienprogramm TÜFF

Sommerferien Buchen

Aktion vom Caritasverband für den Neckar-Odenwald-Kreis und der Stadt Buchen

Buchen.   (hsd)  Langeweile ist im Kinder- und Jugendtreff TÜFF in Buchen ein Fremdwort. Das 14-tägige Sommerferienprogramm im Kinder-Jugendzentrum startete diese Woche, für die jeweils 30 teilenehmenden Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren den beiden Angebotswochen haben sich die Verantwortlichen ein kunterbuntes und vielseitiges Programm ausgedacht.
Spiel und Spaß stehen im Vordergrund und die Eltern wissen ihre Kinder sicher betreut in guten Händen. In der ersten Woche ist neben vielen Aktivitäten im Kinder- und Jugendzentrum TÜFF in der Bödigheimer Straße beispielsweise auch ein Ausflug zum Heidelberger Zoo geplant. Natürlich gibt es viel Kreatives, zahlreiche Bastelangebote wie Bedrucken von Stofftaschen oder das Basteln von Freundschaftsarmbändern stehen auf dem Angebotsplan. Es werden Lavendelsäckchen hergestellt und Leinwände mit Naturmaterial gestaltet. In der zweiten Woche führt eine Exkursion in die Experimenta nach Heilbronn. Dem Bewegungsdrang der Kinder wird das qualifizierte Team von Betreuern mit einigen sportlichen Programmpunkten gerecht. Da wird Tennis beim Tennisclub Buchen gespielt, es findet Fußballkegeln statt, es wird getanzt oder es gibt ein Weitwurf-Speciale.

Aber selbstverständlich kommt auch das Spielen nicht zu kurz, egal ob Wasserspiele, Ballspiele oder das Abschlussspiel am Ende des Tages, die Kinder haben bestimmt jede Menge Spaß.

Am letzten Freitag des Ferienprogramms, 12. August findet ein buntes Abschlussfest statt. Hierfür werden Vorführungen der Kinder einstudiert und der Besuch eines Zauberers ist angekündigt.
Die Kinder werden diese zwei erlebnisreichen Wochen im Kinder- und Jugendtreff mit jeder Menge Spaß und Action sicherlich in bester Erinnerung behalten und freuen sich bestimmt schon auf das Ferienprogramm im nächsten Jahr.

Sommerferien Buchen

Die Kennenlernrunde beim Start des Ferienprogramms im Kinder- und Jugendzentrum TÜFF. (Foto: pm)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: