Mülben eröffnet Jubiläums-Dorffest

Redner loben Dorfgemeinschaft und Zusammenhalt 

Mülben.  Im Beisein von Ehrenbürger Gerd Mosca, den beiden Bundestagsabgeordneten Dr. Dorothee Schlegel (SPD) und Alois Gerig (CDU), Alt-Bürgermeister Klaus Schölch, Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr sowie zahlreichen Ortschafts- und Gemeinderäten, eröffneten heute Bürgermeister Markus Haas und Ortsvorsteher Timo Bachert das 25. Dorffest im Kurpark in Mülben auch offiziell, nachdem die Veranstalter bereits gestern zu Rock um (Kur-)Park geladen hatten.
Ortsvorsteher Timo Bachert verzichtet auf eine längere Jubiläums-Ansprache, sondern nutzte stattdessen die Gelegenheit, um all denen zu danken, die sich in diesem Vierteljahrhundert für die Ausrichtung des Festes im Kurpark engagierten. Besonders zu nennen, war in diesem Jahr der NABU Waldbrunn mit dem Vorsitzenden Ernst Stephan, dem es zu verdanken ist, dass die Schilder zum Lehrpfad über den Mülbener Höllbach rechtzeitig aufgestellt wurden (ges. Bericht folgt), sodass den Festbesucher mit diesem neuen Pfad ein weiterer Höhepunkt zur Verfügung steht. Auch der Fa. Fliesen-Schölch und dem Bauhof der Gemeinde Waldbrunn galt ein besonderes Dankeschön, trugen doch beide in einer konzertierten Aktion dazu bei, die Spuren der sinnlosen Zerstörungswut unbekannter Vandalen zu beseitigen, die diese im Kneippbecken hinterlassen hatten. Außerdem dankte Bachert seinem Amtsvorgänger Peter Ihrig, der anlässlich des Jubilums-Dorffests eigens ein entsprechendes Schild aus Holz gefertigt hatte, das nun über der Naturbühne die Besucher grüßt. Abschließend bedankte sich Timo Bachert bei der Gemeinde Waldbrunn und bei den Verantwortlichen des Luftsportvereins Hoher Odenwald für die Stiftung von Preisen für den Luftballon-Wettbewerb anlässlich des 25-jährigen Jubiläums.
Bürgermeister Markus Haas ging in seinem Grußwort auf die hervorragende Dorfgemeinschaft ein. Statt vieler kleinen Feste der einzelnen Vereine, feiert man seit einem Vierteljahrhundert das wohl größte Waldbrunner Fest. Obwohl Mülben lediglich 370 Einwohner hat, seien an den Festtagen 120 Personen im Einsatz. Somit bringe sich wohl ausnahmslos jede Familie ins Gelingen des Festes im Kurpark ein. Der Zusammenhalt zeige sich aber nicht nur beim Dorffest, er war auch Basis für den Gewinn der der Silbermedaille im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ im vergangenen Herbst. Bis heute stünden die Einsätze des Grünpflege-Teams und der Generationen-Dorftreff regelmäßig im Veranstaltungskalender, lobte Haas die Mülbener.
Es folgten die Grußworte der Bundespolitiker, wobei insbesondere Alois Gerig der Dorfgemeinschaft gratulierte. So beglückwünschte er Mülben zu einem der schönsten Dorffest in einem der schönsten Dorfmittelpunkte mit der schönsten Naturbühne in seinem Wahlkreis Odenwald-Tauber. Außerdem gratulierte er zum einmaligen Einsatz, der zum Gewinn der Silbermedaille geführt habe. Der unbeschreibliche Einsatz in vielen Wochen und Monaten hätten gezeigt, dass es um die Zukunft des ländlichen Raums und insbesondere um die Zukunft des Winterhauchdorfs Mülben gut bestellt sei.
Nach dem Fassanstich durch Bürgermeister Markus Haas, der dieses Mal ohne Panne über die Bühne ging, stellte Ortsvorsteher Timo Bachert das Festprogramm vor. Außerdem dankte er den Vertretern der Badischen Gemeindeversicherung AG für die Überlassung einer Tragkraftspritze (NZ berichteten), die nach einstimmigem Beschluss der Abteilungskommandanten in Mülben stationiert wird.
Musikalisch umrahmt wurde die Festeröffnung durch den MGV Mülben mit Gemischtem Chor und Männerchor. Anschließend unterhielten die King Brothers das Publikum.


Bürgermeister Markus Haas beim Fassanstich. (Foto: Hofherr)

Das Programm des:
25. Dorffest in Mülben 05. – 08. August 2016

Freitag, 05. August 2016 – 
– ab 20.00 Uhr17. „Rock im (Kur-) Park“- Rock-Party im BAR-Zelt mit „NRG Music“
Samstag, 06. August 2016 
– ab 18.00 Uhr- Liedvorträge des MGV und des gemischten Chors Mülben- Begrüßung durch Ortsvorsteher Timo Bachert- Fassanstich durch Bürgermeister Markus Haas- Übergabe der vom BGV gestifteten Feuerwehrpumpe an die Abteilung Mülben
– ab 20.00 Uhr Tanz- und Unterhaltungsmusik mit den „King Brothers“

Sonntag, 07. August 2016 – nach den Gottesdiensten
– Frühschoppen mit den Jagdhornbläsern des Hegerings 3
– 11.30 Uhr Mittagessen: Wildschweingulasch mit Knödel und Rotkraut- am Nachmittag Kaffee und Kuchen
– 13.30 Uhr Kindernachmittag mit Spielstraße, Hüpfburg, Kinderschminkenund Jubiläums-Luftballonwettbewerb
– 14.00 Uhr Unterhaltung mit dem „Farmer Dance Club“
– 15.00 Uhr Sketche und Musik der Mülbener Kids
– 17.00 Uhr Blasmusik mit dem Musikverein „Eintracht“ 1928 Wagenschwend e.V.

Montag, 08. August 2016
– ab 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen
– ab 16.00 Uhr Festausklang
– ab 17.00 Uhr Sketche und Musik der Mülbener Kids
– ab 20.00 Uhr Tanz- und Stimmungsmusik mit „Werner Schifferdecker“

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: