A 81: Trotz Übermüdung gefahren

(Symbolbild)

(ots) Zirka 57.000 Euro Sachschaden, mehrere verendete Kleintiere und zwei leichtverletzte Männer sind die Folgen eines Unfalls am frühen Mittwochmorgen bei Adelsheim. Ein 29-Jähriger war gegen 4.40 Uhr mit seinem FIAT-LKW auf der Autobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Osterburken und Möckmühl unterwegs und wollte einen Sprinter mit Anhänger überholen. Vermutlich da der Mann übermüdet war, kam dessen LKW von der linken Fahrstreifen nach rechts ab und rammte den
 Sprinter. Dessen Anhänger landete nach dem Zusammenstoß in
 Einzelteilen im Grünstreifen. Der Sprinter selbst kam im Bankett, der
 LKW an der Mittelplanke zum Stehen. Der FIAT transportierte unter
 anderem Kleintiere, wovon einige unglücklicherweise bei dem Unfall
 verendeten. Die beiden Unfallbeteiligten wurden jeweils leicht
 verletzt und wurden ärztlich versorgt.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]