Neckargartach: Zweimal täglich in Gewahrsam

(Symbolbild)

(ots) Gleich zwei Mal musste am Mittwoch ein 21-Jähriger von der Polizei in Heilbronn-Neckargartach in Gewahrsam genommen werden. Nach den bisherigen Ermittlungen kletterte der Mann am Vormittag, gegen 11 Uhr auf den Balkon der Wohnung seiner Ex-Freundin und warf Steine gegen die Rollläden. Vorher hatte er die junge Frau offensichtlich schon die halbe Nacht „tyrannisiert“ und deren PKW beschädigt. Da er auch nach dem Eintreffen der alarmierten Polizei nicht einsichtig war, wurde er in einer Zelle untergebracht. Nachdem er um 18 Uhr wieder auf freien Fuß gesetzt wurde, begab er sich schnurstracks wieder zu der Wohnung und begann wieder zu randalieren, weshalb er erneut von der Polizei abgeholt und in eine Zelle gesteckt wurde.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: