Osterburken: Bremsen versagten

(Symbolbild)

(ots) Eine 57-Jährige stürzte am Mittwochnachmittag in Osterburken von ihrem Fahrrad weil die Bremsen ihres Fahrrads nicht richtig funktionierten. Die Frau war zusammen mit ihrer Tochter auf dem Radweg zwischen Adelsheim und Osterburken unterwegs und wollte kurz vor einer Unterführung rechts in eine Kurve fahren. Sie betätigte die Bremse, welche das Fahrrad nicht verlangsamte, sodass das Fahrrad gerade aus in eine Böschung fuhr. Die Frau stürzte und verletzte sich
 schwer. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]