Walldürn: Großer Schaden, keine Beute

(Symbolbild)

(ots) Die doppelt abgeschlossene Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus
in der Walldürner Klosterstraße brachen Unbekannte in der Zeit
zwischen Sonntag, 10 Uhr und Montagnacht, 2 Uhr, auf. Da das
Schließblech aus der Türzarge herausgebrochen wurde, entstand relativ
hoher Sachschaden. In der Wohnung wurde nichts gestohlen. Verdächtige
Beobachtungen sollten dem Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040,
mitgeteilt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]