Walldürn: Von Zug erfasst

(ots) Heute gegen 09.20 Uhr, wurde ein 72- jähriger Mann in Walldürn trotz sofort eingeleiteter Schnellbremsung von einem Zug erfasst. Die Regionalbahn war von Seckach nach Miltenberg unterwegs. Der schwerverletzte Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittlungen des Bundespolizeireviers Heilbronn zur Unfallursache dauern derzeit noch an. Die eingleisige Bahnstrecke war von 09.20 – 11.00 Uhr für den Zugverkehr gesperrt. Streifen des Bundespolizeireviers Heilbronn, des Polizeireviers Buchen sowie Rettungskräfte befanden sich am Unfallort.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: