Hundheim: Stoppelacker in Flammen

ots   Ein brennender Stoppelacker bei den Holzlagerplätzen im Bereich Hundheim wurde am Mittwoch, kurz vor 12.30 Uhr, gemeldet. Das Feuer wurde offensichtlich absichtlich gelegt oder durch eine weggeworfene Kippe verursacht. Die Flammen breiteten sich beidseitig entlang des Flurwegs in Richtung der Holzlagerplätze aus. Nur durch das schnelle
Entdecken und das rasche Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehren
Hundheim und Külsheim konnte ein größerer Schaden verhindert werden.
Die Polizei schließt nicht aus, dass der Brand zu einer Serie gehört.
Seit vergangenem Jahr schon brennen immer wieder Äcker, Hecken und
Waldstücke. Die Ermittler hoffen, dass jemand im Bereich zwischen Hundheim und den Holzlagerplätzen eine verdächtige Person gesehen hat. Hinweise gehen an den Polizeiposten Külsheim, Telefon 09345 241. Außerdem werden Spaziergänger, Radfahrer, Landwirte, Autofahrer und Jäger gebeten, verdächtige Beobachtung im Bereich Külsheim, Hundheim und Steinbach sofort, auch über den Notruf 110, der Polizei zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: