Lauda-Königshofen: Verletzte beim Familienstreitigkeit

(Symbolbild)

18-Jähriger von 54-Jährigem gewürgt

(ots) Zwei leichtverletzte Personen gab es bei einer
Familienstreitigkeit am Donnerstag in Lauda-Königshofen-Messelhausen. Gegen 23 Uhr gerieten ein 54-jähriger Mann und seine 44 Jahre alte Lebensgefährtin in Streit. Als der Mann seine Freundin über die Treppe vom ersten Obergeschoss in das Erdgeschoss ziehen wollte, mischte sich der 18-jährige Sohn der Frau in den Streit ein und ging dazwischen. Im Anschluss kam es zu einem Handgemenge zwischen den beiden Männern, bei dem der 54-Jährige den 18-Jährigen kurzzeitig sogar würgte. Erst
als weitere Familienangehörige dazwischen gingen, beruhigte sich die
Situation. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]